Pips, Lots, Margin und Leverage erklärt

Das Wissen und das Verständnis der korrekten Terminologie innerhalb der Forex Markt ist wesentlich für eine erfolgreiche Händler. In diesem Artikel werden wir diskutieren und definieren, was Pips, lose, Marge und Nutzen sind. Wir bieten auch Beispiele der einzelnen für das Verständnis erleichtert.

Pips und Lots

Währungshändler Angebot der Wert einer Währung, und die Größen, in Pips und Lose. Ein Pip ist in der Regel der kleinste Betrag, um den der Wert des Währungspaares ändern können, obwohl diese Tage einige Vermittler bieten gebrochene Pip-Zitate. Zum Beispiel, wenn der Wert des EUR/USD-Paarung nach oben geht durch ein Häkchen (d. h. das Pip) Zitat von 1.2345 bis 1.2346, und die Größe der Bewegung ist nur ein Pip. Eine wichtige Leitlinie für den Beginn der Händler zu messen Erfolg oder Verlust in einem Konto von Pips anstelle des US-Dollar wert. Eine PIP-Gain in einem $10, ist gleich, in Bezug auf die Händler, die Fähigkeit zu einer 1 Pip-Gain in einem $1.000, obwohl die tatsächlichen Betrag ist sehr unterschiedlich. Hier traden.

Die kleinste Größe im Devisenhandel für professionelle Händler genannt wird. Für USD-Paare, die Losgröße ist 100.000. In anderen Worten, wenn Sie einen Handel mit Ihr Konto Marge, die kleinste Menge, die Sie kaufen oder verkaufen, ist 100K, und zwar unabhängig von der Größe ihrer Marge. Der maltesische Broker ist eine gute Wahl.

Margin und Leverage

ein weiteres wichtiges Konzept im Devisenhandel ist der Twin-Phänomen der Marge und Nutzen. Dies ist ein Konzept, das ein hohes Maß an Risiko, aber da forex Preise bewegen sich sehr langsam (in Bezug auf die tatsächliche Veränderung der Wert), die überwiegende Mehrheit der Wirtschaftsbeteiligten, die ihre Konten bei der kurzfristigen Handel.

Wenn Sie ein Forex Konto, der Broker wird verlangen, dass Sie eine kleine Summe, bekannt als Marge, die als Versicherung gegen Verluste, die Ihr Konto kann darunter leiden. Mit diesem kleinen Summe, sind Sie in der Lage, eine viel größere Menge, und erzielen Sie so eine höhere Gewinne, aber auch höhere Verluste als würden Sie in der Lage zu erreichen, mit Ihrer Anzahlung. Es ist einfacher zu verstehen und Nutzen im Zusammenhang mit einer Kreditaufnahme. Die Angebote, die Sie von Ihrem Vermittler entlehnt sind, erfordert eine Marge Kaution als Versicherung gegen Verluste. Das Verhältnis zwischen den von Ihnen aufgenommenen Mittel, und die Marge, die sie als Versicherung bezeichnet. Also, wenn Sie ein Leverage Ratio von 100:1 und ermöglicht den Handel von 1.000.000 USD mit nur 10.000 US-Dollar, aber schließlich den Handel nur 100.000, den tatsächlichen Nutzen, wären sie mit 10:1. Beachten Sie, dass die Nutzung von über 50:1 für die Majoren und 20:1 für Minderjährige ist nicht verfügbar für die Händler in den USA, um zu verstehen, wie Ihr Konto zu verwalten, müssen Sie ein gutes Verständnis der Hebelwirkung. Wenn Sie Ihre gebührende Aufmerksamkeit zu nutzen und die Marge kann dazu führen, dass ein Margenausgleich und der Broker kann ihre Position zu liquidieren, um sicherzustellen, dass ihre Verluste nicht ein Niveau erreichen, wo Sie Ihre Marge Kaution ist unzureichend. Zunehmende Nutzung = erhöht das Risiko. Mehr auf http://www.binaerbroker.net.